Shop

Shop

Left Banner

Team

Moto2 WM

Fahrer

CEV Moto2

Motorrad

IDM



IDM 300 DIE FAKTEN

Die IDM Supersport 300 ist die Einsteigerklasse mit Performanceregelung. Vor drei Jahren noch verhalten gestartet, ist die Nachwuchsliga mittlerweile zum Objekt der Begierde geworden. Im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft fährt sie mit WM-Status. Auch die ersten Aufsteiger aus der IDM mischen an der Weltspitze mit. Wie das angewachsene Feld deutlich macht, erkennen immer mehr Youngster das Potential der IDM Supersport 300.



Die 300er-Klasse ist prädestiniert für die jungen Wilden. Das Einstiegsalter liegt laut FIM-Reglement bei 13 Jahren. Ein ausgeklügeltes System sorgt für Chancengleichheit zwischen den einzelnen Motorrädern wie der KTM RC 390 R, Yamaha YZF-R3 und Kawasaki Ninja 400. Das hat in der Nachwuchsarbeit oberste Priorität. Es wurden Gewichts- und Drehzahllimits für die einzelnen Einsatzfahrzeuge festgelegt. Die „kleinsten“ drehen bis 13.000 U/min und die größeren nur knapp über 10.000 U/min. Alle leisten um die 50 PS. In der IDM Supersport 300 geht es in den Rennen haarscharf zu. Der Sieger eines Rennens steht meistens erst nach der letzten Kurve fest.